TEILNAHMEBEDINGUNGEN


Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen und Organisationen mit Sitz in Österreich, Deutschland und der Schweiz, deren Wettbewerb nach dem 01.07.2017 stattfindet bzw. stattgefunden hat. Die Wettbewerbs-Projekte können entweder von Auftraggebern oder den ausführenden (Agenturen, Beratern, etc.) eingereicht werden.


1. EINREICHGEBÜHR

Die Anzahl an Einreichungen pro TeilnehmerIn ist unbegrenzt.


Erste Einreichung
€ 190,00 zzgl. MwSt.

Inkludiert sind jeweils 2 Tickets für das alpha awards ONLINE FORUM 2020.


Jede weitere Einreichung
€ 150,00 zzgl. MwSt.

Inkludiert sind jeweils 2 zusätzliche Tickets für das alpha awards ONLINE FORUM 2020.

Ab dem Zeitpunkt des Absendens der Einreichung ist diese kostenpflichtig und kann nachträglich nicht storniert werden. Alle Rechnungen für Einreichungen müssen innerhalb der Zahlungsfrist beglichen werden. Eine nicht fristgerechte Zahlung hat den Ausschluss vom Wettbewerb zur Folge. Dies entbindet die einreichende Organisation jedoch nicht von der Zahlungspflicht. Bei Zahlungsverzug werden Mahnspesen verrechnet.


2. Einreichung

Das Einreichformular muss vollständig ausgefüllt werden und basiert auf dem von uns entwickelten Strategie-Modell, dem alpha awards AWARD CANVAS, der aus den Learnings von hunderten abgewickelten Wettbewerben entstanden ist und die wesentlichen Konzeptbausteine eines Awards abbildet:

  • Strategisches Ziel
  • Alleinstellungsmerkmal bzw. Story
  • Nutzen für Ihr Award Umfeld
  • Award Verwaltung

Es können folgende Dateien hochgeladen werden, um den Juroren ein umfangreiches Bild über den Wettbewerb zu präsentieren:

  • Case Video (für die alpha awards GRAND PRIX Preisverleihung)
  • Bilder
  • Videos
  • Audio Dateien
  • Print-Anzeigen
  • Social Media Posts
  • ein PDF-Dokument mit Links bzw. Screenshots zur Webseite des Awards etc.,

Alle Bild, Audio, Video und Dokument-Formate sind erlaubt.

Die Einreichungen werden ausschließlich über submit.grandprix.alpha-awards.com entgegengenommen.

Mit dem Absenden der Einreichung bestätigen Sie, dass diese mit Einverständnis Ihrer Unternehmensleitung durchgeführt wurde und die Teilnahme am alpha awards GRAND PRIX 2020 den rechtlichen bzw. gesetzlichen, behördlichen und vertraglichen Unternehmensrichtlinien entspricht. Entwürfe gelten nicht als abgeschlossene Einreichungen.

Mit dem Absenden Ihrer Einreichung stimmen Sie zu, dass die von Ihnen hochgeladenen Inhalte und Dateien zusammengefasst oder auszugsweise veröffentlicht werden dürfen. Des Weiteren erklären Sie sich mit dem Absenden Ihrer Einreichung damit einverstanden, dass Ihre Daten von der Jury des alpha awards GRAND PRIX 2020 gesichtet werden dürfen.


3. Kategorien

Bester Award eines Konferenz- und Messe Veranstalters
Sie sind Konferenz- und Messe VeranstalterIn und veranstalten einen Wettbewerb.


Bester Award eines Verlages
Sie sind ein Verlag und vergeben einen Award.


Bester Award eines Vereins bzw. Verbandes
Sie sind ein Verein oder Verband und veranstalten einen Wettbewerb.


Bester Award eines Unternehmens
Sie sind ein Unternehmen und vergeben einen Award.


Bester Marketing-Award
Sie setzen Ihren Wettbewerb primär als Marketinginstrument ein.


Bester HR-Award
Sie zeichnen mit Ihrem Award die besten HR Aktivitäten aus oder veranstalten interne Wettbewerbe zur Prämierung von MitarbeiterInnen-Leistungen.


Bester Innovationsförderungs-Award
Sie veranstalten einen Ideenwettbewerb, Start-Up Wettbewerb oder ähnliches, um Innovationen zu fördern.


Bester Mitgliederaktivierungs-Award
Sie zeichnen mit Ihrem Award die Leistungen Ihrer Mitglieder aus.


Beste Weiterentwicklung eines Awards
Sie haben Ihren Wettbewerb einem Relaunch unterzogen.


Sonderkategorie – Beste Anpassung an COVID-19
Wir zeichnen herausragende Beispiele aus, die zeigen, wie Wettbewerbs-VeranstalterInnen die aktuellen Herausforderungen durch COVID-19 lösen/gelöst haben.


4. Bewertung

Die Jury des alpha awards GRAND PRIX 2020 entscheidet alleine und unabhängig über die Sieger des Wettbewerbs. Das Urteil ist endgültig und kann nicht angefochten werden. Gegen die Entscheidung der Jury gibt es kein Rechtsmittel.

Jurybewertungen können durch alpha awards aus der Wertung genommen werden, wenn eine offenkundige Befangenheit bzw. ein Naheverhältnis zum Einreicher besteht.

Die Jurybewertung erfolgt nach einem vorgegebenen Punktesystem, welches auf den im Punkt 2. EINREICHUNG genannten Konzeptbausteinen basiert.

In der Bewertung werden aus allen gültigen Einreichungen pro Kategorie Nominierte und ein Gewinner ermittelt.


5. Zeitlicher Ablauf

Ende Einreichphase:
28.09.2020

Votingphase:
14.10.2020 – 25.10.2020

Bekanntgabe Nominees:
29.10.2020

Bekanntgabe GewinnerInnen:
12.11.2020